<< zurück

Pflege die unter die Haut geht...

Unsere hauseigene Kosmetiklinie besteht aus hochwertigen Fetten und Ölen. Die natürlichen Wirkstoffe garantieren eine optimale Verträglichkeit selbst bei sensibler Haut.
Worauf Sie bei der Auswahl Ihrer Gesichts- und Körperpflege achten sollten sagen wir Ihnen hier.

Antiaging Mix Gesicht.jpg
Die Haut ist mit rund 2 Quadratmetern Fläche unser größtes Organ. Schon allein deshalb sollten wir ihr auch die größtmögliche Zuwendung schenken. Tagtäglich schützt sie uns vor negativen Umwelteinflüssen, schirmt uns gegen UV-Strahlung, Schadstoffe und Schmutz ab. Sie lässt uns Hitze und Kälte besser ertragen und hält uns im wahrsten Sinne des Wortes "in Form".

Um diese Aufgaben langfristig und gut erfüllen zu können braucht unsere Haut die richtige Pflege. Die Produktpalette am Markt ist riesig, es gibt nichts was es nicht gibt und die Hersteller werben damit die ultimative Lösung für alle Probleme zu haben. Fahler Teint, fehlende Spannkraft, Rötungen, Fältchen und Mimikfalten, - alles kein Problem! Nach dem Motto "je mehr drin ist, desto besser hilfts" finden sich Cremes deren Zusammensetzung sich lest wie die Lagerbestandsliste eines Chemiekonzerns.

Zum Glück bietet unsere Haut körperfremden Stoffe eine recht gute Barriere, was es zugleich so schwierig macht, die tatsächlich wirksamen Stoffe dorthin zu bekommen, wo sie hinsollen: in die Dermis, die Lederhaut, wo Stützelemente aus Kollagen für Elastizität und Spannkraft sorgen, Wasser gespeichert wird und die Haut "knackig" wirken lässt. Hier finden sich feinste Blutgefäße die unsere Hautzellen mit Nährstoffen versorgen und das typisch "rosige" Erscheinungsbild verursachen.
Was nicht hier landet, kann auch nicht wirken! An diesem kniffeligen Problem scheitern die meisten Kosmetika.

Mit unserer hauseigenen Produktlinie möchten wir Ihnen Kosmetik vorstellen, die einen sehr guten Kompromiss bietet: es handelt sich um Zubereitungen aus pflanzlichen Wirkstoffen, die mit einem Minimum an synthetischen Hilfsmitteln auskommen und natürlich frei von allergieverdächtigen Duft- und Konservierungsstoffen sind.
Auf diese Weise bieten unsere Produkte eine hohe Wirksamkeit bei guter Hautverträglichkeit!

 

Worauf Sie bei der Auswahl Ihrer Hautpflege achten sollten:

 
 
  • Trockene Haut braucht keine Feuchtigkeit! Im Unterschied zu feuchtigkeitsarmer Haut mangelt es trockener Haut an Lipiden. Dieser Hauttyp braucht reichhaltige Texturen mit einem relativ hohen Anteil an Fetten und Ölen. Auch bei der Reinigung gilt: Finger weg von schäumenden Waschgels und Tonika! Gereinigt wird mit rückfettenden Lotionen die überschüssigen Talg und Schmutz aufnehmen.
 
  • Feuchtigkeitsarme Haut ist auf Produkte zur Rehydratisierung angewiesen. Diese wird durch Hilfsmittel wie Hyaluronsäure und Harnstoff gut unterstützt. Sie helfen die Feuchtigekeit in der Haut zu binden und dadurch enstehende Trockenheitsfältchen zu mildern.
 
  • Finger weg von Produkten mit Parabene und Alkohol! Diese haben in der Kosmetik von heute nichts mehr verloren!
 
  • Nachtcremes sind nicht einfach nur "fetter" als Tagescremes! Wie auch die Medizin, nimmt mittlerweile auch die Kosmetik Rücksicht auf den Biorhythmus der Haut. Viele Spezialpflegen, vor allem jene für reife Haut, richten ihr Wirkstoffspektrum danach aus, dass nachts andere Strukturierungs- und Aufbauprozesse in den Hautzellen stattfinden als untertags. Außerdem funktioniert der Wirkstoffransport durch die obersten Schichten der Haut, die sogenannte Lederhaut, in fetten Cremes oft besser als in leichten Tagescremes. Der angenehm leichten Konsistenz zuliebe werden bei Tagescremes manchmal Kompromisse in Sachen Wirksamkeit gemacht.

Helios Apotheke

Gmundner Straße 32, 4663 Laakirchen
Tel: +43 (0) 7613-44999
Fax: +43 (0) 7613-44999-22

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag
8:00 - 18:00
Samstag
8:00 bis 12:30

Wir akzeptieren


created by msdesign